Rotary Bewerbungstraining

Sie wollen Anlagenmechaniker, Gleisbauerin, Kaufmann, Schreiner, Spenglerin, Dolmetscher oder Schauspielerin werden – 13 Jugendliche aus den 9. und 10. Klassen der St. Wolfgang Mittelschule haben am 20. Oktober 2021 am Bewerbungstraining in Kooperation mit dem Rotary-Club Regensburg Millennium teilgenommen, um sich auf die anstehenden Bewerbungsgespräche im kommenden Jahr vorzubereiten. Das Coaching wurde wie immer unter Realbedingungen durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler mussten dafür zunächst eine Bewerbungsmappe für ein Unternehmen im Raum Regensburg abgeben, darauf folgte dann ein ca. dreißigminütiges Bewerbungsgespräch mit „echten Chef:innen“, darunter auch unsere Geschäftsführerin Jacqueline Heimgärtner. Die Jugendlichen erhielten im Anschluss ein persönliches Feedback über ihr Auftreten und wertvolle Tipps für die Umsetzung ihrer beruflichen Ziele und Wünsche. Alle Beteiligten waren sich einig, dass die Veranstaltung äußerst gewinnbringend für die berufliche Zukunft der Schülerinnen und Schüler ist. Im kommenden Jahr soll es eine weitere Runde geben.

Das Don Bosco Projekt

Das Don Bosco Zentrum in Regensburg ist eine wichtige Anlaufstelle für minderjährige Flüchtlinge, die ohne Eltern oder erwachsene Bezugspersonen nach Deutschland gekommen sind. Damit sie sich möglichst schnell in unsere Gesellschaft integrieren können, erhalten sie Deutschunterrricht und werden stark in das kulturelle Leben in Regensburg eingebunden. Die Einrichtung ermöglicht ihnen dadurch den Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Auch wir unterstützen die wichtige Arbeit des Don Bosco Zentrums – z. B. durch eine Spende im Rahmen einer großen Weihnachtsaktion im Jahr 2015.

Ziel ist es, junge Menschen bei der persönlichen Identitäts- und Berufsfindung zu unterstützen.

Rotary Adventskalender

Pünktlich zur Weihnachtszeit erscheint jedes Jahr der Adventskalender des Rotary Club Regensburg-Millenium. Hinter den 24 Türchen verbergen sich Sach- und Geldpreise von örtlichen Sponsoren, die täglich ausgelost werden. 2020 beläuft sich die Gewinnsumme auf ca. 11.000 Euro. Der Erlös aus dem Verkauf des Kalenders kommt regionalen und überregionalen Projekten zugute, die sich für sozial benachteiligte Kinder einsetzen. Auch wir unterstützen dieses gemeinnützige Projekt mit der grafischen Konzeption und Produktion des Kalenders. Die Kalender-Bilder werden alljährlich von namhaften Regensburger Fotografen gestiftet.

Übersicht